Türen

Fliegengitter-Tür als idealer Insektenschutz

Wenn das Wetter es erlaubt, öffnest du gerne so lange wie möglich die Türen zum Balkon oder zur Terrasse. Doch leider verirren sich immer wieder Insekten in die Innenräume. Dagegen kannst du etwas unternehmen. Für den Insektenschutz stehen dir in unserem Shop verschiedene Fliegengitter zur Auswahl. Die Fliegengitter für die Tür unterscheiden sich im Hinblick auf die Montage, die Gewebeart sowie die Bedienung. Von der klassischen Tür zum Aufstoßen, der Schiebetür, dem Plissee, bis hin zum Rollo oder Magnetvorhang hält unser Sortiment eine breite Palette an Produkten bereit. Verschaffe dir zuerst einen Überblick über unsere Insektenschutz Türen. Denn wir haben für jeden Durchgang die passende Lösung, wie du verhindern kannst, dass Ungeziefer in den Wohnraum kommt.

Insektenschutz für Türen – verschiedene Varianten

Bei uns findest du Türen zum Aufstoßen, die passen in jede Tür. Schiebetüren kommen gerade für Terrassen zum Einsatz. Modelle aus plissiertem Gewebe sind einfach bedienbar und optisch ansprechend. Rollos oder Magnetvorhänge werden über- beziehungsweise am Türrahmen befestigt. Sie nehmen nicht viel Platz in Anspruch. Besonders gefragt sind die Varianten, die ohne das Bohren auskommen. Das leichte Abnehmen ist immer dann ein Vorteil, wenn du weißt, dass das Gitter nur einen kurzen Zeitraum befestigt werden soll. Welche Fliegengittertür für dich infrage kommt, hängt also von unterschiedlichen Faktoren ab.

Fliegengitter für die Terrassentür – unterschiedliche Montage

Du verwendest einen Rahmen, der mit einem Gewebe ausgestattet ist und öffnest oder schließt das Fliegengitter wie eine Tür. Ein anderes Prinzip des Fliegengitters wurde für die Terrassentür zum Schieben entwickelt, weil sich die Tür praktisch nachrüsten lässt. Die Schiebetür als Insektenschutz ist eine gute Wahl, weil diese Modelle für große Flächen gebaut wurden. Der Platz im Bereich des Durchgangs lässt sich deshalb gut nutzen. Der Schiebetür-Rahmen ist robust, er verträgt die unterschiedlichsten Witterungsverhältnisse. Das Öffnen und Schließen funktioniert geräuscharm und ist ohne Kraftaufwand allein durch seitliches Schieben möglich.

Mit einer teleskopierbaren Insektenschutztür verhinderst du, dass Fliegen oder Wespen von draußen nach drinnen fliegen. Dieses Modell ist innovativ und erleichtert den Aufbau enorm, weil die Maße dank der Aluprofile ganz einfach auf die richtige Größe schiebbar sind, du musst also nichts mehr zusägen. Das teleskopierbare Insektenschutz-Tür ist mit einem 'Power View'-Gewebe ausgestattet, das sich durch spezielle Vorzüge in Hinblick auf die extrem gute Durchsicht auszeichnet. Außerdem ist eine hochwertige Bürstendichtung verbaut, die für maximalen Insektenschutz sorgt, da sie die Tür sicher verschließt und keine Lücken lässt.

Schutz vor Insekten dank Fliegengitter vor der Balkontür

Fliegengitter für Türen sind unterschiedlich, aber alle Ausführungen sind effektiv. So ist die Drehtür ein idealer Insektenschutz deiner Tür auf dem Balkon oder der Terrasse. Damit lässt sich fast jede Tür nachrüsten, da nur eine geringe Einbautiefe erforderlich ist. Außerdem ist die Rahmentür sogar für schmale Türen geeignet. Das Gewebe ist unauffällig, es schützt vor Fliegen, aber trotzdem zirkuliert die Luft. Weitere Vorteile sind je nach Modell die Bürstendichtung, die praktische Schließfunktion sowie besondere Gewebearten. Die Befestigung ist beispielsweise via Spannrahmen, Klemmsystem oder durch das Ankleben möglich. Damit bleiben Spinnen, Käfer oder Wespen mit Sicherheit draußen.

Plissee, Rollo, Magnetvorhang – einfacher Insektenschutz

Neben den Systemen der Fliegengitter für die Balkon- oder Terrassentür gibt es einfache Hilfsmittel, die verhindern, dass Insekten in das Innere der Wohnung dringen. Plissees heben sich durch ein angenehmes Design hervor, zudem sind sie platzsparend.

Das Rollo ist in der Handhabung und Bedienung ähnlich wie das Plissee. Du lässt das Rollo erst herunter, wenn du es benötigst, ansonsten bleibt das Gewebe in der Kassette. Das Rollo ist mit einer Bürstendichtung ausgestattet. Auch hier wird wie bei dem Plissee wenig Platz gebraucht, aber du musst bei der Befestigung den Rollladenkasten berücksichtigen. Die Schraubmontage kannst du selbst ausführen.

Der Magnetvorhang wird mit Klettband oder Magnetstreifen auf den Rahmen geklebt. Du gehst durch den Vorhang und hinter dir schließen sich die beiden Seitenteile, weil der Verschluss aus Magneten besteht.

So wird das Zuhause sicher vor Insekten

Du hast unterschiedliche Varianten kennengelernt, die du an verschiedenen Türen aus Aluminium, Holz oder Kunststoff anwenden kannst. Diese Schutzvorrichtungen sind eine umweltfreundliche Methode, um Insekten fernzuhalten. Achte dabei auch auf die Farbe des Fliegengitters, damit es zu deinen Fenster und Türen passt. Damit die Fliegengitter für Türen beziehungsweise der Insektenschutz für Türen funktionieren, ist es notwendig, vorher Maß zu nehmen.

You have successfully subscribed!
This email has been registered