Wissenswertes
Alles, was du zu einem Teleskop Fliegengitter wissen musst
Alles, was du zu einem...

Alles, was du zu einem Teleskop Fliegengitter wissen musst

Die Tage werden länger, man verbringt viel Zeit im Freien und auch Zuhause möchte man Fenster bzw. Balkon- oder Terrassentür möglichst häufig geöffnet haben. Dabei sollen störende Insekten einem auf keinen Fall einen Strich durch diese Rechnung machen. Die Lösung: Ein hochwertiger Insektenschutz. 

Aber was, wenn man auf lästiges und fehleranfälliges Zusägen des Rahmens verzichten möchte und auf der Suche nach einer flexiblen, unkomplizierten und dennoch kosteneffizienten Option ist? Ein teleskopierbarer Insektenschutz ist in diesem Fall die optimale Lösung.

Autor Calvin Mochalski

Calvin Mochalski

Nematek Fliegengitter Tele
Nematek Fliegengitter Tele

Was ist ein teleskopierbares Fliegengitter?

Der teleskopierbare Insektenschutz stellt eine praktische Alternative zum herkömmlichen Fliegengitter für das Fenster, die Tür oder den Lichtschacht dar. Mit einem Teleskop-Fliegengitter genießt man die maximale Flexibilität, da sich der Rahmen innerhalb bestimmter Abmessungen (je nach Produkteigenschaften) stufenlos an die gewünschten Maße anpassen lässt. Es lässt sich ganz ohne Sägen einbauen und schließt damit eine der größten Fehlerquellen bei der Montage aus: Das Exakte zusägen. 

Außerdem ermöglicht ein ausziehbares Fliegengitter, dass man es an neue Gegebenheiten anpassen kann. Beispielsweise lässt sich der Insektenschutz im Falle eines Umzuges sehr unkompliziert an neue Abmessungen von Fenster oder Tür anpassen und verhindert damit ein kostenintensives Austauschen des Insektenschutzes. 

Eingangstür zum Haus mit einem Fliegengitter
Eingangstür zum Haus mit einem Fliegengitter

Welche Vorteile bietet ein ausziehbarer Insektenschutz?

Je nachdem, welche Option der Standard-Insektenschutzrahmen du wählst, ist bereits im Vorfeld exakte Planung erforderlich. Wenn man sich für eine Maßanfertigung entscheidet, werden schon vorab die genauen Abmessungen verlangt. Wenn man die Variante zum Zuschneiden wählt, darf beim Sägen auf keinen Fall etwas schief gehen. Wer sich für einen Teleskop-Insektenschutz entscheidet, ist von diesen Problemen befreit. Ein ungefähres Ausmessen genügt, um sich für die richtige Größenordnung zu entscheiden. Alles weitere passiert vor Ort und kann jederzeit angepasst werden. 

Im Vergleich zum Standard-Insektenschutzrahmen bietet die teleskopierbare Alternative demnach ein hohes Maß an Flexibilität, die Montage erfordert keine anspruchsvollen Arbeitsschritte und aufgrund der Justierbarkeit ist es zusätzlich die langlebigere Option.

So einfach montierst du einen Teleskop-Rahmen

Die Montage eines Teleskop Fliegengitters variiert je nach Einsatzort – ob für das Fenster, die Tür oder eine Lichtschachtabdeckung. Alle Bereiche haben jedoch eins gemeinsam: Es ist kein arbeitsintensives Zusägen des Aluminium-Rahmens erforderlich. Aus diesem Grund ist das Anbringen auch für Nicht-Heimwerker problemlos möglich, da man sich aufwendige Schritte des präzisen Zuschnitts spart und die Alu-Profile bequem aus- und wieder zusammenziehen kann. 

Hier findest du beispielhaft eine detaillierte Montageanleitung des Nematek Fliegengitter TELE, die bei der Lieferung beiliegt. Dort sind alle Arbeitsschritte klar und ausführlich beschrieben.

Darum ist eine Teleskop Fliegengitter eine gute Wahl

Ein ausziehbares Fliegengitter bietet viele Vorteile – die gravierendsten liegen im Montage-Prozess und Flexibilität in der Nutzung.

kein Zusägen nötig
langlebiger Einsatz
unkomplizierte Montage

FAQ

Ja, du sparst dir den gesamten Prozess des Zusägens und kannst den Rahmen ganz bequem auf die passende Größe schieben.
Ja, dafür sind sie sogar ideal geeignet. Denn du legst dich nicht auf eine exakte Größe fest und sägst diese zu. Du kannst den Rahmen ganz bequem justieren.
Autor Calvin Mochalski
Autor

Calvin Mochalski